Universität Bern

Die Ringvorlesung kann grundsätzlich von allen Studierenden der Phil. Hist. Fakultät als Leistung im freien Wahlbereich mit 3 KP angerechnet werden. Hier finden Sie Details oder kontaktieren Sie Dr. Kathrin Chlench. Für Informationen bezüglich der Anrechnung der Ringvorlesung innerhalb der einzelnen Studienpläne, wenden Sie sich bitte an das betreffende Institut.


Donnerstags 17.15-18.45 Uhr
Hochschulstrasse 4, Hörsaal 220, 3012 Bern

St. Gallen, Kantonsbibliothek, Vadianische Sammlung, Ms. 302, Bl. 25v
(Codices Electronici, www.e-codices.ch)

30.09.2010

Michael Stolz
(Germanistik, BMZ)

Jakobs Traum – eine Einführung in das Thema „Heilige Orte“ [Abstract]

07.10.2010

Bernd Nicolai
(Kunstgeschichte, BMZ)

Santiago de Compostela – Konstruktion eines heiligen Ortes

14.10.2010

René Bloch
(Judaistik, BMZ)

Und Alexander beeilte sich, nach Jerusalem hochzugehen:
Alexander der Grosse in Jerusalem [Abstract]

21.10.2010
BMZ-f

Odd Einar Haugen
(Nordistik, Univ. Bergen)

Hundorp in Gudbrandsdalen, Norway. The Fall of the Heathen Gods in 1021 [Abstract]

28.10.2010

Andreas Kaplony
(Islamwissenschaft, Univ. Zürich)

Mekka, Jerusalem, Maschhad, Kairo: Typen heiliger Orte der Islamischen Welt

04.11.2010

Barbara Schellewald
(Kunstgeschichte, Univ. Basel)

Santa Maria dell‘Ammiraglio in Palermo – Marienverehrung und Bildprogrammatik

11.11.2010
BMZ-f

Tuomas Heikkilä
(Geschichte, Univ. Helsinki)

Creating Christian History. Building a New Identity – the Holy Places of Medieval Finland

18.11.2010

Christian Hesse
(Geschichte, BMZ)

Rom, Einsiedeln oder Wilsnack – Heilige Orte im mittelalterlichen Europa

25.11.2010

Karenina Kollmar-Paulenz
(Religionswissenschaft, BMZ)

Religiöse Identität und imperiale Inszenierung: Der Pilgerort Wutai shan während der Qianlong-Ära (1736-1796) in China [Abstract]

02.12.2010

Annette Kern-Stähler
(Anglistik, BMZ)

Das Haus als heiliger Ort: home und homeliness im englischen Spätmittelalter [Abstract]

09.12.2010

Sandra Blum
(Germanistik, Univ. Bern)

Romkritik in lateinischen und mittelhochdeutschen Texten des 12. und 13. Jahrhunderts

16.12.2010

Hubert Herkommer
(Germanistik, Schwäbisch Gmünd)

Verkörperung eines kultischen Ortes. Das Heilige Grab und die Wahre Länge Christi
(Maria-Bindschedler-Gastvorlesung)







© Berner Mittelalter Zentrum | Last update 21.05.2012 | Webmaster | Top