Universität Bern

Die Ringvorlesung kann grundsätzlich von allen Studierenden der Phil. Hist. Fakultät als Leistung im freien Wahlbereich mit 3 KP angerechnet werden. Details oder kontaktieren Sie Samira Lütscher samira.luetscher@ens.unibe.ch. Für Informationen bezüglich der Anrechnung der Ringvorlesung innerhalb der einzelnen Studienpläne, wenden Sie sich bitte an das betreffende Institut.




19.02.2009

Martin Germann

Mittelalterliche Nachschlagewerke zur Bibel [Abstract]

26.02.2009

Armand Baeriswyl

Chéminée, Kachelofen und Bodenheizung. Innovations- und Wissenstransfer im Spiegel der materiellen Kultur [Abstract]

05.03.2009

Simone Haeberli

Begegnungen zwischen jüdischen und christlichen Gelehrten im Mittelalter [Abstract]

12.03.2009

Sascha Köhl

Gab es das mittelalterliche Rathaus? Zu Entstehung und Verbreitung einer Bauaufgabe [Abstract]

19.03.2009

Rainer C. Schwinges

Von Pechnasen und Aprikosen. Transfers in der Zeit der Kreuzzüge

26.03.2009

Monica Juneja
(Heidelberg)

Die Welt unter den Füssen. Fremde Gegenstände, der imperiale Körper und visuelle Praxis in den nordindischen Hofkulturen der Vormoderne [Abstract]
(Maria-Bindschedler-Gastvorlesung)

02.04.2009

Sonja Schneider und Isabelle Marcon

Von Ost nach West. Europäische Transformationen des Schachspiels [Abstract]

23.04.2009
BMZ-f

Renate Würsch
(Basel)

Das islamische Spanien (al-Andalus), Brennpunkt der Kulturen [Abstract]

30.04.2009

Margaret Bridges

18.15 Uhr: Abschiedsvorlesung
Sites of Writing: The Medieval Author in Bed [Bibliography]

07.05.2009
BMZ-f

Thomas Schmid

Von der "Mutter der Gesetze" lernen. Deutsche Rechtsstudenten in Italien um 1500 [Abstract]

14.05.2009

Michael Stolz

Das Fremde im Vertrauten. 'Weltliteratur' aus mediävistischer Perspektive [Abstract]

28.05.2009

André Schnyder

Die "Melusine" Thürings von Ringoltingen. Kultur- und Wissenstransfer in einem Feenroman des 15. Jahrhunderts [Abstract]





© Berner Mittelalter Zentrum | Last update 21.05.2012 | Webmaster | Top